Kategorie


Bildung

Erweiterung James-Krüss Grundschule Gilching

Erweiterung James-Krüss Grundschule Gilching

KONZEPT   Die bestehende Schule wird nach Süd-Osten hin zu einer 4-zügigen Grundschule erweitert. Dabei werden die Klassenräume derart umgruppiert, dass sich im Bestand, sowie im Erweiterungsbau jeweils 2 Züge befinden. Die bisherige Anbindung der Frei- und Aussensportflächen wird durch die Maßnahme gekappt. Das Gebäude wird daher so konzipiert, daß diese Anbindung über den Erweiterungsbau stattfindet...
Erweiterung Grundschule Unterföhring

Erweiterung Grundschule Unterföhring

KONZEPT   In zweiter Reihe bauen Bei der Erweiterung der Schule in Unterföhring besteht die Aufgabe im wesentlichen darin, das geforderte Volumen in das intakte, kleinteilige städtebauliche Umfeld einzufügen. Durch Setzung eines kompakten lang gestreckten Baukörpers ganz im Westen des Wettbewerbsgrundstücks werden die vorhandenen Schulgebäude zu einem winkelförmigen Ensemble ergänzt. Alle Gebäude haben ihre Eingänge..
Realisierungswettbewerb Montessorischule Gilching

Realisierungswettbewerb Montessorischule Gilching

KONZEPT Städtebauliche Idee: Der Baukörper für die neue Montessori-Grundschule wird entlang der nord-westl. Grundstücksgrenze positioniert. Er bildet so zusammen mit dem bestehenden Kinderhaus einen hofartigen Raum, über den die geschwungene Wegeverbindung als Weiterführung des Juliane-Meier-Weges zur Landsberger Strasse führt. Gleichzeitig dient er als süd-östl. Einfassung des Freibereiches der James-Krüss-Grundschule. Der süd-westl. Grünstreifen, von der benachbarten..
Erweiterung Montessorischule in Gilching

Erweiterung Montessorischule in Gilching

KONZEPT Die Montessorischule Gilching wird zu einer 3-klassigen, jahrgangsgemischten, ganztägigen Grundschule erweitert. Der Entwurf sieht vor, den Erweiterungsbau der Montessorischule im nord-östlichen Bereich des Grundstückes zu situieren und über einen Zwischenbau, den neuen Haupteingang, mit dem Altbau zu verbinden. Die Baukörper stehen so zueinander, dass im rückwärtigen Bereich des Grundstückes ein räumlich gefasster, hofartiger Gartenraum..
Realisierungswettbewerb Schulzentrum Fürstenfeldbruck

Realisierungswettbewerb Schulzentrum Fürstenfeldbruck

KONZEPT Der Neubau des Schulzentrums wird durch seine Position und Erscheinung einen entscheidenden städtebaulichen Bezug herstellen und gleichzeitig die Ortseinfahrt von Fürstenfeldbruck markieren. Prägend für die homogene Erscheinung der Gesamtanlage sind die beiden ‚schwebenden‘ zweigeschossigen Baukörper, die sich entlang einer Ost-West ‚Plattform‘ mit integrierter Sporthalle orientieren und somit Blickbeziehungen in das angrenzende Landschaftsgebiet ermöglichen Die..